Kategorie-Archiv: Apfelwoche

12. Mössinger Apfelfest

Mössinger Apfelfest am 7. Oktober 2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr
im Pausa-Quartier rund um Löwensteinplatz und Tonnenhalle

Am Sonntag 7.10.2018 veranstaltet das Netzwerk Streuobst zum 12. Mal das Mössinger Apfelfest im Pausa-Quartier. Es wird ein spannender Tag mit Vorführungen, Informationsständen, Ausstellungen und Mitmach-Aktionen rund um Äpfel und Streuobst. Besonders für Familien und Kinder gibt es ein vielfältiges Angebot. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Ergänzt wird das Apfelfest durch den Apfellauf der LG Steinlach mit Start in der Bahnhofstraße und einen verkaufsoffenen Sonntag in der ganzen Stadt. Das Apfelfest bildet den Abschluss der Mössinger Apfelwoche. Das aktuelle Programm dazu gibt es unter www.moessinger-apfelwoche.de.

Das Programm

11:00 Uhr Beginn Apfelfest
12:30-14:00 Uhr Rollblitz-Weltmeisterschaft (Speidel Gartengeräte)
15:00 Uhr Preisverleihung Rollblitz- Weltmeisterschaft
17:00 Uhr Ende Apfelfest

Ganztägige Vorführungen

Schaubrennerei Tübinger Klein- und Obstbrenner
Biokohle-Herstellung Vital Carbon
Schaumosten NABU
Heupresskiste VIELFALT

Bewirtung

  • Würste, Schnitzelbrötchen, Currywurst, Hot Dogs, Kürbissuppe, Dinnete, Würste im Brotteig, Pulled Pork, Burger, Pommes, Kartoffelecken
  • (Apfel-)Kuchen, Crêpes, Waffeln, Apfelmus, Apfelküchle, Apfelflammkuchen, Popcorn, Schokoobst
  • Frisch gepresster Apfelsaft, Most, Säfte, Sprudel, Tee, Kaffee, heiße Schokolade
  • Seccos, Destillate, Bier und Biermischgetränke

Angebote für Kinder

  • Spielmobil
  • Kindermitmachaktionen rund um den Apfel
  • Bau von Insektennisthilfen
  • Baumklettern
  • Äpfel angeln
  • Ausstellung „Tierwelt in Streuobstwiesen und Wald“
  • Brandmalerei
  • selber mosten mit der historischen Mostpresse
  • Turnbeutel mit coolen Apfelmotiven & Sprüchen bedrucken
  • „digitale Schnitzeljagd“ für Jugendliche rund um das Apfelfest
  • Rollblitz-Weltmeisterschaft
  • Windräder basteln
  • Flechtwerk selber herstellen
  • Beiträge von Schulen und Kindergärten aus der Apfelwoche
  • Schafe

Verkaufsstände

  • Große Apfelsortenausstellung
  • Geräte für die Streuobstwiesenpflege und -verwertung
  • Verkauf von Obst und Streuobstprodukten
  • Imkereiprodukte
  • Körbe und Leitern
  • Obstbäume, Beerensträucher, Wildobstgehölze
  • Innovative Produkte für nachhaltigen Pflanzenbau
  • Nisthilfen für Vögel und Wildbienen
  • Felle, Wolle und Wollprodukte
  • Gedrechselte aus Obstbaumholz, Kirschkernkissen, Flechtwerk und Windräder
  • Dekoratives und Floristisches rund um den Apfel, Apfelseifen

Infostände

  • NABU
  • Streuobstparadies
  • VIEFALT
  • Netzwerk Streuobst (myBäumle, myStueckle, Geräteverleih „Schaffs gut!“)
  • Landratsamt (Beratung zum Thema Obstanbau und Garten)
  • Stadt Mössingen (Verpachtung von Allmandteilen)

Alte und neue Handwerke

  • Korbflechten
  • Schaubrennerei
  • Omelherstellung
  • Sensen dengeln, Werkzeugpflege
  • Schaumosten
  • Weidengeflechte für Haus und Garten
  • Wenn Sie mit dem Auto anreisen, beachten Sie bitte, dass es im Bereich des Löwensteinplatzes keine Parkmöglichkeiten gibt (auch nicht auf dem REWE-Parkplatz). Nutzen Sie deshalb die öffentlichen Parkplätze im Stadtgebiet. Vom Bahnhof und den meisten Parkplätzen sind es nur ca. 5–10 Gehminuten zum Apfelfest im Pausa-Quartier.

    Apfelwoche vor der Tür

    titel_programmheft_2018_200sIn knapp vier Wochen ist es soweit: Die siebte Mössinger Apfelwoche verwandelt Mössingen wieder in eine Apfelstadt. Alle apfeligen Aktivitäten sind im neuen Programmheft versammelt, das gestern frisch aus der Druckerei kam. Und auch die Website zur Apfelwoche ist pünktlich online gegangen.

    Neu im Heft ist ein großer Stadtplan, auf dem schnell zu erkennen ist, wo was stattfindet (siehe unten). Nicht neu sind die wohl unvermeidlichen Fehler. Am meisten ärgert uns, dass wir vergessen haben, den mit großem Aufwand organisierten Apfelfilm „Das Wunder von Mals“ in die Terminliste mit aufzunehmen. Schreiben Sie ihn sich darum gleich jetzt in Ihren Terminkalender: Donnerstag, 4.10., 19.30 Uhr. Der Filmemacher ist anwesend, anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt.

    Apfelige Aktivitäten während der Mössinger Apfelwoche (Ausschnitt)

    Apfelige Aktivitäten während der Mössinger Apfelwoche (Ausschnitt)

    Vortrag: 24 Stunden Streuobstwiesen im Zeitraffer

    Feierabend auf der Streuobstwiese (Bild: Elke Schelling)

    Feierabend auf der Streuobstwiese (Bild: Elke Schelling)

    Wer aufmerksam durch unsere Wiesen geht, hört die vielen Vogelstimmen, sieht die Insekten und Schmetterlinge, beobachtet im Lauf des Jahres das Blühen, Wachsen und Reifen der Kirschen, Äpfel, Birnen und Zwetschgen. Doch wer weiß schon, welche Vögel Tag für Tag früh am Morgen oder am Nachmittag aktiv sind? Welche Tiere sind eigentlich abends und nachts unterwegs? Welche Tiere und Pflanzen mögen die Hitze des Sommers und wie sieht’s nach einem Regen- oder Gewitterschauer aus?

    Markus Zehnder ist Obst- und Gartenbaufachberater des Zollern-Alb-Kreises, Fachautor und renommierter Pomologe. Er kennt die Kulturlandschaft Streuobstwiese wie kein anderer. Sein vhs-Vortrag „24 Stunden Streuobstwiesen im Zeitraffer – das alles geschieht jeden Tag in unseren Streuobstwiesen“ findet trotz der ausgefallenen Apfelwoche statt, und zwar:

    Mittwoch, 27.9.2017
    19:30-21:00 Uhr

    Altes Rathaus (Rathof 2), Vortragsraum 1. OG
    Eintritt: 8 Euro
    Kartenvorverkauf: in der Geschäftsstelle der Volkshochschule während der Öffnungszeiten und Abendkasse. Keine Ermäßigung möglich.

    Lassen Sie sich an diesem Abend auf eine Zeitreise mitnehmen! Mit eindrucksvollen Bildern erleben Sie zuerst den Zyklus der vier Jahreszeiten in den Streuobstwiesen. Dann geht es im Besonderen um die beeindruckende Natur im Tageslauf: das Erwachen und der Sonnenaufgang, die Vogelstimmen und fleißigen Insekten, die sich vom Duft vieler Pflanzen anlocken lassen, dann der Abend mit einer besonderen Atmosphäre und nachts die Fledermäuse und Glühwürmchen. Genießen Sie an diesem Abend die intensiven Einblicke in die Natur und in die Welt der Streuobstwiesen.

    Mössinger Apfelfest und Apfelwoche fallen 2017 aus

    Das Mössinger Apfelfest 2017 muss leider ausfallen. Und damit auch die Mössinger Apfelwoche. Wir haben die Entscheidung darüber lange hinausgezögert, aber sie nun schweren Herzens getroffen. Im wesentlichen gibt es zwei Gründe für die Absage.

    Die Baustelle auf dem Löwensteinplatz. Die Stadtverwaltung Mössingen hat wirklich alles versucht, um das Apfelfest noch zu ermöglichen. Verzögerungen und Unwägbarkeiten führen aber dazu, dass wir entweder hätten umziehen oder auf Baustellengrund feiern müssen.

    Akuter Apfelmangel. Die massiven Frostschäden in diesem Frühjahr lassen wenig Hoffnung übrig. Die stets gefragte Apfelsortenausstellung wäre ein Schatten ihrer selbst, es gäbe kein Schaumosten und auch sonst müssten sich Aussteller und Apfelwochenteilnehmer ernsthaft fragen: Woher Äpfel nehmen? Nicht einmal stehlen könnte man sie.

    Es gibt aber auch ein gute Nachricht: Auch das allererste Mössinger Apfelfest musste 2007 kurzfristig abgesagt werden. Wegen Schnee. Und fand seitdem trotzdem zehnmal statt. Auch dieses Mal werden wir die freiwerdende Zeit nutzen, um über Konzept und Gestaltung von Apfelfest und Apfelwoche nachzudenken. Und 2018 mit frischer Kraft ans Werk gehen. Dann kann das 11. Mössinger Apfelfest auf einem frisch gestalteten Löwensteinplatz vor dem nagelneuen Streuobstzentrum im Pausa-Quartier stattfinden. Und die Apfelwoche wieder überall in ganz Mössingen. Wir freuen uns schon darauf.

    6. Mössinger Apfelwoche: Jetzt anmelden!

    apfelwoche_logo_200In der Woche vom 24. September bis zum 11. Apfelfest am 1. Oktober 2017 steht ganz Mössingen samt Teilorten wieder im Zeichen des Apfels. Ob Apfellauf oder Schafwanderung, Apfeldekoration oder Lyriklesung, Apfelprodukte oder Kindernachmittag – alle Mössinger Bürgerinnen und Bürger, alle Vereine und Unternehmen, Gastronomie, Bildungseinrichtungen und Institutionen können sich mit ihrem Beitrag, ihrem Produkt, ihrer Veranstaltung und ihrer Idee daran beteiligen.

    Alle Beiträge werden in einem Programmheft gesammelt, das ab Anfang September kostenlos in Mössingen und Umgebung verteilt wird. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2017. Am einfachsten kann man sich über die Webseite www.moessinger-apfelwoche.de anmelden, auf der auch tagesaktuelle Neuigkeiten zur Apfelwoche veröffentlicht werden. Dort lässt sich außerdem ein Anmeldeformular herunterladen, das an folgende Adresse geschickt oder gefaxt werden kann:

    Netzwerk Streuobst Mössingen e.V.
    Paulinenstraße 13
    72116 Mössingen
    Fax: 07071.2536209
    Tel: 07473.959495
    apfelwoche@netzwerk-streuobst.de

    Alle Beiträge, die bis zum 31.7.2017 eingehen, werden im Programmheft veröffentlicht. Druckunterlagenschluss für Inserate ist der 15.8.2017.

    Apfelwoche auf der Zielgeraden

    titel_programmheft_2016_150Das Programmheft zur Mössinger Apfelwoche ist jetzt im Druck und wird Anfang September in Mössingen und Umgebung ausgeliefert. Mit 52 Seiten ist das Heft bei der fünften Apfelwoche das dickste aller Zeiten.

    Wer die Spannung bis dahin nicht mehr aushält, kann bereits jetzt alle Beiträge online unter www.moessinger-apfelwoche.de nachlesen. Auf dieser Seite werden auch aktuelle Neuigkeiten, zusätzliche Beiträge und Hintergrundinformationen veröffentlicht. Denn man kann sich weiterhin mit Ideen, Veranstaltungen und Produkten anmelden.

    Apfelfest und Apfelwoche feiern Jubiläum – jetzt anmelden!

    banner_web_200x200pxAm 2. Oktober 2016 findet das 10. Mössinger Apfelfest statt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich jetzt anmelden. Bis zum 31. Juli werden die Bewerbungen entgegengenommen.
    Wir freuen uns wieder über vielfältige Aktionen, Informationen und Produkte, sowie leckere Speisen und Getränke zum Thema Streuobst. Auch eigenes Obst kann verkauft werden.
    Anmeldeformulare lassen sich hier herunterladen. Rückfragen beantwortet gerne Brigitte Hahn, Tel. 07473-921952, E-Mail info@netzwerk-streuobst.de.

    apfelwoche_logo_200Damit die heimliche Streuobst-Hauptstadt Mössingen sich ausgiebig mit Äpfeln beschäftigen kann, findet in der Woche vor dem Apfelfest die Mössinger Apfelwoche statt. Unternehmen und Einrichtungen, Schulen und Kindergärten, Vereine und Institutionen, Bürgerinnen und Bürger können in dieser Zeit Aktionen rund um Äpfel und Streuobst veranstalten und anbieten.
    Wer bei der 5. Mössinger Apfelwoche vom 25.9. bis 2.10.2016 mitmachen möchte, kann sich unter www.moessinger-apfelwoche.de anmelden.

    Anmeldung Apfelfest 2.10.2016
    Anmeldung Apfelwoche 26.9.-2.10.2016

    Apfelwochen-News

    Logo der Mössinger ApfelwocheNoch neun Tage bis zum Start der Apfelwoche. Aber schon jetzt lohnt sich der tägliche Blick auf www.moessinger-apfelwoche.de. Denn hier ist nicht nur das komplette Programm zu finden, sondern auch Aktuelles und Hintergründe. Gestern etwa entdeckten wir, dass auch die amerikanischen Streitkräfte in Deutschland bestens informiert sind über die Mössinger Apfelwoche. Der Artikel von Wendy Payne aus Stuttgart, „Mössingens Apple Week“, singt darüber hinaus ein Loblied auf Mössingen und seine Landschaft.

    ss-mig

    Die Apfelwoche 2015 steht vor der Tür

    apfelwoche_programmheft_2015_200s… und zwar in Form des Programmheftes, das ab heute in Mössingen und Umgebung verteilt wird. Erneut umfasst das Programm stolze 44 Seiten – prall gefüllt mit Ideen, Produkten und Veranstaltungen zum Thema Apfel. Schauen Sie rein, auch für Sie ist etwas dabei!

    Das komplette Programm ist zudem online unter www.moessinger-apfelwoche.de nachzulesen. Hier sind auch aktuelle Neuigkeiten und Hintergründe zu erfahren. Reinschauen!