Kategorie-Archiv: myStueckle

myStueckle.de fürs Fachpublikum

Die 2015 freigeschaltete Plattform myStueckle.de kommt bei den Mössingerinnen und Mössingern gut an. Stand heute wurden über die Internetseite 16 Stückle an neue Pächter vermittelt. In Kürze werden weitere Allmandteile in die Datenbank aufgenommen.

Doch offenbar gefällt die Website nicht nur den Nutzern, sondern auch einem bundesweiten Fachpublikum. Anders ist es nicht zu erklären, dass mehrere kommunal ausgerichtete Publikationen über das Mössinger Streuobstkataster berichteten. Den Anfang machte Anfang November eine Online-Meldung der Fachzeitschrift „Kommune21“ (Untertitel „E-Government, Internet und Informationstechnik“), die sich an kommunale Verwaltungsspitzen und IT-Abteilungen richtet. Titel: „I hol mir myStueckle online“.

Kurz darauf erschien ein etwas längerer Beitrag bei „Treffpunkt Kommune“, ebenfalls im weltweiten Netz. Titel diesmal: „Pacht per Mausklick“. Verfasst hatte den Text Nicole Siller, Pressesprecherin im Mössinger Rathaus.

Nun erscheint im aktuell gedruckten Februarheft der Kommune21 erneut ein Fachbeitrag zum selben Thema, diesmal auf immerhin eineinhalb Seiten ausgebreitet:

Doppelseite in der Fachzeitschrift: myStueckle.de

Doppelseite in der Fachzeitschrift: myStueckle.de

Titel Kommune21 2/2016Besonders bemerkenswert: myStueckle.de ist nicht nur Thema im Innenteil, sondern auch Aufmacherbild der Titelseite des 11.000fach gedruckten Fachmagazins. Dabei geht es um Responsive Webdesign, also die Gestaltung von Webseiten für verschiedene Endgeräte wie Notebooks, Tablets oder Smartphones. Anscheinend ist myStueckle.de so vorbildhaft umgesetzt, dass es den Sprung als „zeitgemäßes kommunales Portal“ aufs Titelbild geschafft hat. Vielen Dank für die Blumen!

I hol mir myStueckle online!

Banner myStueckle.deSeit heute morgen 0 Uhr ist es sehr viel leichter geworden, in Mössingen ein Allmandteil zu pachten. myStueckle.de heißt die neue Internetseite, die das Netzwerk Streuobst in Zusammenarbeit mit der Stadt Mössingen realisiert hat. Gefördert wurde das vor einem Jahr begonnene Projekt durch PLENUM Tübingen.

Heute morgen stellte das Projektteam myStueckle.de bei einem Pressetermin im Rathaus vor. Mehr über die Hintergründe, das Vorgehen und das Projektteam gibt es also morgen in der Zeitung zu lesen. Einstweilen lohnt sich der Blick auf die Seite – auch für alle, die schon ein Stückle haben. Im übrigen freuen wir uns auch über Rückmeldungen aller Art.

Die allerschönste Nachricht für alle Projektbeteiligten aber war eine Mail, die heute morgen um 6 Uhr 30 über myStueckle.de ins Rathaus geschickt wurde: Die erste Pachtanfrage.

Online berichten:
tagblatt.de: Plattform mystueckle.de erleichtert Vermittlung von Streuobstwiesen
moessingen.de: I hol mir my Stueckle online!