Schlagwort-Archiv: NABU Mössingen

Schwitzen beim Saftpressen

Schwitzen - und gleich wieder Durst löschen! Die Naturkindergruppe beim Saftpressen.

Schwitzen – und gleich wieder Durst löschen! Die Naturkindergruppe beim Saftpressen.

Viel Spaß hatten die Kinder der Naturkindergruppe des Netzwerks Streuobst, des NABU und des OGV Mössingen beim Apfelsaftpressen – und da sowohl das Waschen und Zerkleinern der Äpfel als auch das Pressen von Hand mit einer mobilen Presse ablief, kamen sie ordentlich ins Schwitzen. Kein Problem, denn zum Durstlöschen stand ja genügend frisch gepresster Apfelsaft zur Verfügung! Davor wurde viel genascht, egal ob direkt in den frischen Apfel gebissen oder von den Apfelhäckseln probiert wurde („oh, das schmeckt schon viel saftiger“), gespielt und geforscht („woher kommt die hubbelige Stelle auf dem Apfel?“).

Beim nächsten Treffen am Freitag, 20.10. 2017 um 15 Uhr helfen wir bei der Nistkastenkontrolle. Dazu sind alle Kinder herzlich eingeladen. Wer Interesse hat, kann sich per Mail unter kindergruppe@netzwerk-streuobst.de oder telefonisch unter 07473-959495 anmelden.

Nichts wie raus! – Neue Natur-Kindergruppe

Um mit euch Spaß in der Natur zu erleben und viele ihrer Besonderheiten zu entdecken, bündeln die NABU-Ortsgruppe Mössingen, das Netzwerk Streuobst Mössingen und der Obst- und Gartenbauverein Mössingen ihr Know-how, ihre Begeisterung und ihre Ideen in einer gemeinsamen Kindergruppe, die sich ab Schulstart einmal monatlich treffen wird.

Das Angebot richtet sich an Naturforscher zwischen 6 und 12 Jahren. Geleitet wird die Gruppe von der Streuobstpädagogin, Landwirtin und Gärtnerin Daniela Häberle, unterstützt von Sabine Mall-Eder.

Die Kindergruppe trifft sich (wie bisher die NAJU-Gruppe) jeweils am 3. Freitag des Monats von 15 bis etwa 17 Uhr – und zwar abwechselnd im Schaugarten des Obst- und Gartenbauvereins Mössingen Im Weiten Hardt und im Vogelschutzzentrum Mössingen. Das erste Treffen wird schulstartbedingt am 22.9.2017 um 15 Uhr im Vogelschutzzentrum stattfinden.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter kindergruppe@netzwerk-streuobst.de oder Tel. 07473.959495 anmelden.

Weitere Informationen sind dem Amtsblatt zu entnehmen und stehen auch auf den Websites der beteiligten Vereine zur Verfügung:
www.nabu-moessingen.de
www.ogv-moessingen.de
www.netzwerk-streuobst.de

Lebensraum Streuobstwiese

heißt die Bilderschau, die am Samstag, 7.11. in der Martin-Luther-Kirche um 19 Uhr gezeigt wird.

plakat_schneider_2015_1200h

Rudolf Schneider stellt in seinem Vortrag die typischen Vogelarten der Streuobstwiesen vor: Wendehals, Halsbandschnäpper, Gartenrotschwanz, Grünspecht und viele andere. Dazu kommen Fotos vom Rehwild, Fuchs, Hermelin und Feldhasen sowie Landschaftsaufnahmen.

Zum Vortrag gibt es auch Flüssiges von der Streuobstwiese: Apfelsaft und Most. Zudem bietet Rudolf Schneider seinen wunderschönen Streuobstkalender 2016 an.

Naturerlebnistag 2015

Naturerlebnistag 2015 (Bildquelle: UA/Umweltakademie)

Naturerlebnistag 2015 (Bildquelle: UA/Umweltakademie)

Am 3. Mai gibt es beim Naturerlebnistag 2015 an über 2.000 Orten in Deutschland und über 200 in Baden-Württemberg für Familien und alle am Thema Natur Interessierten die Möglichkeit, die Faszination Natur zu entdecken, Geheimnissen in Wald und Flur auf die Spur zu kommen oder auch ökologische Zusammenhänge näher zu ergründen. Überall stehen fachkundige Gesprächspartner und viele freiwillige Helfer zur Seite, die ganz ohne erhobenen Zeigefinger ihre Gäste mit den Themen Natur, Landschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit in den verschiedenen Landschaften des Heimatraums vertraut machen. Veranstaltet und koordiniert wird der Naturerlebnistag von den Umweltakademien der Bundesländer.

In Mössingen laden der NABU und das Netzwerk Streuobst gemeinsam zur Hockete im Vogelschutzzentrum ein. Dazu gibt es eine vogelkundliche Führung sowie eine Führung über den Panoramaweg Streuobst.

Plakat zum Naturerlebnistag 2015 in Mössingen

Plakat zum Naturerlebnistag 2015 in Mössingen