Schlagwort-Archiv: Rudolf Schneider

Bildschön: die Mössinger Streuobstwiesen

Den neuen Streuobstkalender von Rudolf Schneider hatten wir ja bereits vorgestellt Er hat allerdings einen kleinen Nachteil: Nach zwölf meisterhaften Streubostwiesen-Bildern (pro Monat eines) ist er schon wieder aus.

Wem das nicht reicht, der kann am 10. November mehr davon kriegen. Denn Rudi Schneider zeigt in einem ca. 40-minütigen Vortrag über den Grünspecht viele weitere Bilder. Dazu spannende Informationen zum Streuobstwiesenbewohner Grünspecht: „Lebensraum, Höhlenbau, Jungenaufzucht usw. mit viel Bildmaterial und einigen Erklärungen dazu“ (O-Ton Rudi Schneider).

Rudolf Schneider:
Bildervortrag Grünspecht
Freitag, 10.11.2017, 20 Uhr
NABU-Geschäftsstelle
Hallstattstraße 19

Typischer Streuobstwiesenbewohner: Der Grünspecht (Bild: Rudolf Schneider)

Typischer Streuobstwiesenbewohner: Der Grünspecht (Bild: Rudolf Schneider)

Streuobstkalender 2018

Auch in diesem Jahr war der nimmermüde Rudi Schneider in den Streuobstwiesen unterwegs. Aus der beträchtlichen Bildausbeute hat der leidenschaftliche Fotograf die allerschönsten Tier- und Landschaftsaufnahmen ausgewählt und zum „Streuobstkalender 2018“ zusammengestellt.

Ab sofort erhältlich: Der Streuobstkalender 2018 von Rudolf Schneider

Ab sofort erhältlich: Der Streuobstkalender 2018 von Rudolf Schneider

Der Kalender im Format DIN A3 quer ist ab 30.9.2017 zum Preis von 16 Euro hier erhältlich:

  • Bücher Schramm in Mössingen
  • Kühbauch’s Ouelle in Mössingen
  • NABU-Geschäftstelle in Belsen
  • Pflanzenhöfle Rein in Öschingen

Wer sich sein Exemplar schon jetzt sichern möchte, kann es auch auf der sehenswerten Website von Rudi Schneider direkt bestellen.

Lebensraum Streuobstwiese

heißt die Bilderschau, die am Samstag, 7.11. in der Martin-Luther-Kirche um 19 Uhr gezeigt wird.

plakat_schneider_2015_1200h

Rudolf Schneider stellt in seinem Vortrag die typischen Vogelarten der Streuobstwiesen vor: Wendehals, Halsbandschnäpper, Gartenrotschwanz, Grünspecht und viele andere. Dazu kommen Fotos vom Rehwild, Fuchs, Hermelin und Feldhasen sowie Landschaftsaufnahmen.

Zum Vortrag gibt es auch Flüssiges von der Streuobstwiese: Apfelsaft und Most. Zudem bietet Rudolf Schneider seinen wunderschönen Streuobstkalender 2016 an.

Klasse Kalender

Rudolf Schneider scheint viel Zeit auf Streuobstwiesen zu verbringen. Wie sonst wäre es möglich, solch eindrucksvolle Bilder zu fotografieren, wie sie in seinem Streuobstkalender 2016 zu finden sind? Ein Hermelin mit erbeuteter Wühlmaus im Maul, zwei Grünspechte auf gegenüberliegenden Seiten eines Baumes, ein Gartenrotschwanz im Fütter-Anflug, Halsbandschnäpper und viele andere Tiere hat Schneider festgehalten, damit wir sie im Wohnzimmer ein Jahr lang bei uns haben können.

streuobstkalender2016_1200

Wer es verpasst hat, beim Apfelfest ein Exemplar zu ergattern, muss nicht traurig sein, denn der Kalender im Format A3 quer ist zum Preis von 16 Euro bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Kühbauch’s Quelle (Mössingen)
  • Metzgerei Grießhaber (Öschingen)
  • Fotoservice Geissler (Gönningen)

Vorankündigung:
Natürlich hat Rudi Schneider mehr als 13 Bilder auf Lager. Die schönsten davon zeigt er am Samstag, 7. November um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Mössingen beim Vortrag „Lebensraum Streuobstwiese“. Wir berichten.