Schlagwort-Archiv: Vandalismus

Schade(n).

In der Sonnwendnacht wurden mehrere Tafeln des Panoramawegs Streuobst und des Patenschaftsprojekts myBäumle zerstört und beschädigt. Der reine Sachschaden beträgt etwa 1200 Euro: Einzelne Tafeln müssen ersetzt und mehrere Tafeln neu aufgestellt werden. Der immaterielle Schaden für die ehrenamtliche Arbeit des Netzwerks Streuobst ist deutlich höher. Zum einen ist weitere Zeit und Energie notwendig, um den Schaden zu beheben. Dazu kommt eine erhebliche Frustration und vor allem Unverständnis über die Motivation der Zerstörer.

Die Tafeln zum Patenschaftsprojekt myBäumle standen erst seit wenigen Tagen. Auf ihnen wird erklärt, warum es für uns alle wichtig ist, die Kulturlandschaft Streuobstwiese zu erhalten und was einzelne Bürger oder Unternehmen dafür tun können: Zum Beispiel die Patenschaft für einen einzelnen Streuobstbaum zu übernehmen. Auf der Internetplattform www.mybäumle.de steht, wie das geht.

P6221079-1200

P6221082-1200

P6221088-1200

Neujahrsgruß

Tafel am Panoramaweg Streuobst nach dem Besuch von unbekannten Silvester-Feiernden

Tafel am Panoramaweg Streuobst nach dem Besuch von unbekannten Silvester-Feiernden

Liebe Silvesterfeierer,

vielen Dank für den lieb gemeinten Gruß zum neuen Jahr.
Es wäre aber nicht nötig gewesen.

Wie ihr im Internet nachlesen könnt, geht es bei dieser Tafel des Panoramawegs Streuobst, der vor fünf Jahren in ehrenamtlicher Arbeit hergestellt wurde, um das Thema „Nutzung und Pflege“.

Für euch nochmal kurz zum Verständnis
Die Nutzung der Tafel erfolgt mittels Lesen. Das könnt ihr in der Schule erlernen.
Die Pflege der Tafel benötigt keine Muskelkraft. Einfache Intelligenz genügt.

Freundliche Grüße
Euer Netzwerk Streuobst