Schlagwort-Archiv: Mössinger Blütenmeer

Muttertag, wie ihn die Mutter mag

Am Sonntag ist es soweit: Das Mössinger Blütenmeer lädt zum Baden, Radeln und Feiern ein. Der Badeteil findet am Panoramaweg Streuobst statt und zwar an der Tafel 5. Wo das ist, zeigt die Karte:

Führungen starten am Schützenhaus, gebadet wird an Tafel 5.

Führungen starten am Schützenhaus, gebadet wird an Tafel 5.

Hier werden mehrere Badewannen aufgestellt, die Besucher dürfen es sich auf Blütenstoff bequem machen und es wird Birnensecco und Apfelsaft gereicht. Dazu stellt die Mössinger Künstlerin Jasmine Diez (bei gutem Wetter) ihre Blütenbilder aus. Und die Nehrener Blütensprachkünstler Jürgen Jonas und Martin Schurr erzählen Poetisches, Philosophisches und Lustiges zu einigen Bäumen, Blüten und Früchten – Motto: „Ein roter Apfel, mein Herz“.

Sinnvoll ist in jedem Fall die Teilnahme an einer der beiden Führungen über den Panoramaweg Streuobst, die um 11.00 und 14.30 Uhr, jeweils am Schützenhaus starten. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch und schönes Wetter!

PS: Das Baden im Blütenmeer ist Teil der übergreifenden Veranstaltung „Mössinger Blütenmeer“ mit einem Radaktionstag und dem Brauhausfest.

Baden im Blütenmeer

Als wir im November 2013 unsere Teilnahme am „Schwäbischen Hanami“ planten, konnte niemand ahnen, wie kurz der Winter und wie früh der Frühling sein würde. Zum Glück blühen Obstwiesen zuerst oben, dann unten. So muss das „Baden im Blütenmeer“ nicht ausfallen, sondern wird im Gegenteil noch farbenprächtiger. Wie das Plakat, das heute aus der Druckerei kam:

Plakat Blütenmeer

Mössinger Blütenmeer – das Plakat zur Veranstaltung am 11. Mai 2014.

Weitere Infos und Hintergründe zur Veranstaltung erfahren Sie bald an dieser Stelle. Heute einfach mal den Termin notieren.