Apfelwoche auf der Zielgeraden

titel_programmheft_2016_150Das Programmheft zur Mössinger Apfelwoche ist jetzt im Druck und wird Anfang September in Mössingen und Umgebung ausgeliefert. Mit 52 Seiten ist das Heft bei der fünften Apfelwoche das dickste aller Zeiten.

Wer die Spannung bis dahin nicht mehr aushält, kann bereits jetzt alle Beiträge online unter www.moessinger-apfelwoche.de nachlesen. Auf dieser Seite werden auch aktuelle Neuigkeiten, zusätzliche Beiträge und Hintergrundinformationen veröffentlicht. Denn man kann sich weiterhin mit Ideen, Veranstaltungen und Produkten anmelden.

Städtischer Obstverkauf

Wer Interesse am Obst der städtischen Streuobstwiesen hat, kann sich im Rathaus Mössingen, Frau Melzer, Zimmer 3.16 (3.OG), Telefon 370-337 melden. Dort gibt es auch Auskünfte zum Obstverkauf.

Dieses Jahr wird der Verkauf des Ertrages von Obst aus den städtischen Anlagen und den Streuobstwiesen nach Anmeldung und Terminabsprache direkt auf den Wiesen durchgeführt.

Auf städtische Zwetschgen müssen Sie leider verzichten, die Zwetschgenbäume haben dieses Jahr keinen Ertrag.

(aus den Stadtnachrichten)

Der rote Mössinger 2016 ist da!

der-rote-moessinger_scr_250Der beliebte Birnensecco mit der auffälligen Farbe ist wieder verfügbar. Der vierte Jahrgang dürfte wegen der bescheidenen Ernte 2015 schneller verkauft sein wie sein Vorgänger. Wer sich also sein spritziges Sommergetränk sichern möchte, sollte das bald tun. Und zwar an folgenden Verkaufsstellen in Mössingen:

  • Fischer’s Getränkemarkt, Auf der Lehr 30
  • Kühbauch’s Quelle, Karl-Jaggy-Straße 4
  • Kulturcafé Chamäleon in der Mössinger Kulturscheune, Brunnenstraße 3/1
  • REWE, Bahnhofstraße 22
  • Spezialitäten-Compagnie, Stegstraße 8
  • Hermann Streib, Karl-Jaggy-Straße 43

Dunkel lagern und kühl trinken – Prost!

Mössinger Mäh-Marathon 2016

Auch wenn man beim zweiten Mal nicht unbedingt von Tradition reden muss: Es deutet sich an, dass der Mössinger Mäh-Marathon 2016 nicht das letzte Mal stattfand.

Das „Netzwerk-Stückle“ am Panoramaweg Streuobst wurde am vergangenen Samstag, 25. Juni von den Netzwerk-Aktiven gemäht,

1200_img_2950

das Gras gerecht und geschwadet

1200_img_2932

und in langen Häufen entlang des Panoramawegs abgelegt.

1200_img_2952

Zusätzlich wurden weitere Flächen im Auchtert und entlang des Panoramawegs gepflegt und ebenfalls zur Abholung bereitgelegt.

Natürlich fehlte auch nicht das verdiente Vesper für jung und alt.

1200_img_2963

Am darauffolgenden Dienstag holte Karl Martin Dreher die wertvolle Biomasse ab, der das Material in seiner Biogasanlage auf dem Oberwiesachhof in Ofterdingen verwertete.

Fairer Früchtecocktail

Dass Apfel und Mango nicht nur geschmacklich zusammenpassen, beweist der neue Saft der drei Fairtrade-Städte Tübingen, Rottenburg und Mössingen (das Tagblatt berichtete): Fair gehandelte Mangofrüchte von den Philippinen und Bio-Äpfel aus dem Landkreis bilden seine Basis. Möge dieses Produkt ein guter Einstieg ins Umdenken der Verbraucher sein, denn faire Preise für Früchte sind auch im Streuobstparadies noch selten.

20160518_st_apfel-mango_1200

Herzlichen Glückwunsch, Jochen!

Schon längere Zeit munkelte es, nun ist es öffentlich: Jochen Nill, langjähriger Vorsitzender des Mössinger NABU und Mitglied des Netzwerks Streuobst Mössingen, erhält für seine jahrelange Arbeit im Dienste des Naturschutzes, für Tiere und Pflanzen sowie den Erhalt der Streuobstwiesen das Bundesverdienstkreuz. Wir freuen uns mit ihm. Die Verleihung ist am Donnerstag, 9. Juni um 19 Uhr im Vogelschutzzentrum.

Bericht im Schwäbischen Tagblatt am 19.5.2016

Bericht im Schwäbischen Tagblatt am 19.5.2016

Herzlichen Glückwunsch, Jochen!

Nachtrag
Hier ein Bericht von der Verleihung im NABU-Vogelschutzzentrum.

Apfelfest und Apfelwoche feiern Jubiläum – jetzt anmelden!

banner_web_200x200pxAm 2. Oktober 2016 findet das 10. Mössinger Apfelfest statt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich jetzt anmelden. Bis zum 31. Juli werden die Bewerbungen entgegengenommen.
Wir freuen uns wieder über vielfältige Aktionen, Informationen und Produkte, sowie leckere Speisen und Getränke zum Thema Streuobst. Auch eigenes Obst kann verkauft werden.
Anmeldeformulare lassen sich hier herunterladen. Rückfragen beantwortet gerne Brigitte Hahn, Tel. 07473-921952, E-Mail info@netzwerk-streuobst.de.

apfelwoche_logo_200Damit die heimliche Streuobst-Hauptstadt Mössingen sich ausgiebig mit Äpfeln beschäftigen kann, findet in der Woche vor dem Apfelfest die Mössinger Apfelwoche statt. Unternehmen und Einrichtungen, Schulen und Kindergärten, Vereine und Institutionen, Bürgerinnen und Bürger können in dieser Zeit Aktionen rund um Äpfel und Streuobst veranstalten und anbieten.
Wer bei der 5. Mössinger Apfelwoche vom 25.9. bis 2.10.2016 mitmachen möchte, kann sich unter www.moessinger-apfelwoche.de anmelden.

Anmeldung Apfelfest 2.10.2016
Anmeldung Apfelwoche 26.9.-2.10.2016